Bildcollage aus Geseker Ansichten
Willkommen in Geseke
Aktuell
Bürgerservice
Politik
Stadtinfos und Tourismus
Wirtschaft
Gesundheit
Soziales
Kontakt
Montag, 29.05.2017

Schriftgröße

+ | - |  Standard

Darstellung

Suche

Stellenausschreibung der Stadt Geseke

Bauzeichner/in

Bewerbungen sind bis zum 31.03.2017 möglich



Die Stadt Geseke sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (ggf. auch in Teilzeit) eine/n Bauzeichner/in für das städtische Gebäudemanagement.

Die Abteilung Gebäudemanagement beschäftigt sich im Wesentlichen mit der Bewirtschaftung und Unterhaltung von rund 60 Gebäuden mit einer Fläche von über 75.000 m².

 

Das ist Ihr Aufgabengebiet:

  • Erstellung und Bearbeitung von Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungszeichnungen ggf. mit Visualisierung/3D-Darstellung 
  • Mitwirkung bei der Aufstellung von Leistungsbeschreibungen und Erstellen von Massenermittlungen 
  • Unterstützung bei der Rechnungsprüfung 
  • Einholung von Angeboten 
  • administrative Tätigkeiten des Gebäudemanagements 
  • Pflege und Erweiterung der CAFM-Software ("Infoma Liegenschafts- u. Gebäudemanagement")

 

Einstellungsvoraussetzungen

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Bauzeichner/in 
  • mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert
  • versierter Umgang mit CAD-Programmen (vorzugsweise "Vectorworks", "AutoCad Civil 3D" und/oder "AutoCad Architectural Desktop") 
  • Kenntnisse im Ausschreibungsprogramm "RIB iTWO" wünschenswert
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Produkten 
  • motivierte, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise 
  • ausgeprägtes Termin- und Kostenbewusstsein 
  • gültiger Führerschein (Klasse B)

 

Wir bieten:

Die Bezahlung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Die Stelle ist bewertet nach der Entgeltgruppe 6 TVöD. Die individuelle Eingruppierung erfolgt nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen.

Die Stadt Geseke hat ca. 21.300 Einwohner und liegt verkehrsgünstig im Osten des Kreises Soest an der historisch bedeutenden Heer- und Handelsstraße "Hellweg", der heutigen Bundesstraße 1. Geseke ist problemlos mit der Bahn (Strecke Dortmund-Kassel) zu erreichen.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind und Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i.S.d. § 2 Abs. 1 SchwbG sind erwünscht.

 

Haben Sie Interesse?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf sowie vollständigen Qualifikationsnachweisen elektronisch oder in Papierform bitte bis zum 31.03.2017 an die:

Stadt Geseke
Personalamt
Postfach 1442
59590 Geseke

bewerbung@geseke.de