Bildcollage aus Geseker Ansichten
Willkommen in Geseke
Aktuell
Bürgerservice
Politik
Stadtinfos und Tourismus
Wirtschaft
Gesundheit
Soziales
Kontakt
Feitag, 22.09.2017

Schriftgröße

+ | - |  Standard

Darstellung

Suche

Musik zum Auftakt des Kino-Abends

Die Begriffe "Big Band" und "Swing-Ära" sind untrennbar miteinander verbunden. So haben sich viele Jazzorchester dieser Stilrichtung verschrieben. Anders die Big Band der Musikschule Geseke. Ziel dieser Band ist es, Musikerinnen und Musikern eine Möglichkeit zu bieten, Erfahrungen mit verschiedenen Stilrichtungen der Jazz- und Popmusik zu sammeln und sich in der Gemeinschaft der Band musikalisch weiterzuentwickeln.

Von ihrem Können dürfen sich im Rahmen des Geseker Stadtjubiläums Musikinteressierte am Donnerstag, 20. Juli, überzeugen. Bevor bei Einbruch der Dämmerung das "Open air"-Kino auf dem Marktplatz beginnt, wird die Big Band der Musikschule Geseke das Abendprogramm eröffnen. Das Repertoire umfasst dabei Stücke aus den 50er Jahren wie z.B. den Jazzstandard "Night Train" von Jimmy Forrest bis hin zu aktuellen Songs wie "Skyfall" von Adele oder "Viva la vida" von Coldplay. Die Band unter der Leitung von Matthias Hülshoff besteht zurzeit aus 25 Musikerinnen und Musikern im Alter zwischen 14 und 65 Jahren.

Nach dem Auftritt der Big Band soll dann ein Hauch von Hollywood über den Marktplatz wehen. Ab Einbruch der Dunkelheit wird auf der Großbildleinwand der Kinohit "Monsieur Claude und seine Töchter" gezeigt.