Bildcollage aus Geseker Ansichten
Willkommen in Geseke
Aktuell
Bürgerservice
Politik
Stadtinfos und Tourismus
Wirtschaft
Gesundheit
Soziales
Kontakt
Montag, 29.05.2017

Schriftgröße

+ | - |  Standard

Darstellung

Suche

Ein großes Dankeschön an alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Bedanken sich bei den ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, ohne die eine Wahl nicht funktionieren würde: Wahlamtsleiter Matthias Knoke (l.) und Gesekes Bürgermeister Dr. Remco van der Velden.
Bedanken sich bei den ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, ohne die eine Wahl nicht funktionieren würde: Wahlamtsleiter Matthias Knoke (l.) und Gesekes Bürgermeister Dr. Remco van der Velden.
Als am Sonntag um 19:35 Uhr die letzte Schnellmeldung das Wahlamt der Stadt Geseke erreichte, konnte das Team um Wahlamtsleiter Matthias Knoke aufatmen. Die Anspannung der vergangenen Tage und Wochen war mit einem Schlag vorbei. Seit Mitte März schon bestand der Tagesablauf im Fachbereich "Zentrale Dienste" überwiegend aus dem Thema "Landtagswahl". Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt jetzt allerdings nicht. Denn bereits ab Juni startet die Vorbereitung zur Bundestagswahl.

Fakt ist aber auch: Die Durchführung einer Wahl kann ohne die zahlreichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer nicht erfolgreich funktionieren. Daher gilt ein großer Dank den 147 Frauen und Männern, die ehrenamtlich Dienst in den insgesamt 21 Wahllokalen der Stadt geleistet haben. Die größte Gruppe bildeten dabei die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der kommunalen Einrichtungen, die rund die Hälfte aller Wahlhelfer stellten. Ein Viertel der Wahlhelfer kommt aus den politischen Gremien. Den Rest bilden interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich entweder freiwillig gemeldet haben oder vom Wahlamt angesprochen wurden.

Um das Engagement der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer besonders zu honorieren, wurden neben den 30 Euro Erfrischungsgeld, die jede/r für seinen Einsatz bekommt, als Überraschung noch zehn Geseker Geschenkgutscheine im Wert von jeweils 25 Euro unter allen Wahlhelfern verlost. "Dies soll ein zusätzliches Dankeschön, aber auch eine Motivation für alle sein, bei der nächsten Wahl wieder zur Verfügung zu stehen. Wir planen die Verlosung nach der Bundestagswahl im Herbst zu wiederholen", erklärte Gesekes Bürgermeister Dr. Remco van der Velden im Rahmen der Gewinner-Ziehung. Die Gewinner werden übrigens in den nächsten Tagen schriftlich benachrichtigt.

Damit im Vorfeld der Bundestagswahl im September genügend Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gefunden werden können, werden bereits im Juni wieder zahlreiche Einladungsschreiben verschickt.